Fakultät für Geistes- und Kulturwissenschaften

RHODOMANOLOGIA – Digitale Edition der griechischen und lateinischen Dichtungen von Lorenz Rhodoman bis 1588

Herzlich Willkommen!

"Rhodomanologia" ist ein von der DFG im Zeitraum von 2022 bis 2024 gefördertes Forschungsprojekt, das in Kooperation zwischen der Bergischen Universität (Patrick Sahle, Stefan Weise) und der Universität Osnabrück (Thomas Gärtner) durchgeführt wird.

Ziel ist eine digitale Edition der altgriechischen und lateinischen Gedichte des Humanisten Lorenz Rhodoman (1545-1606). Rhodoman, der als Schüler des einflussreichen protestantischen Pädagogen Michael Neander die Klosterschule Ilfeld im Südharz besuchte, gehörte zu den prononciertesten Dichterphilologen des deutschen Griechischhumanismus im späten 16. Jahrhundert. Als Philologe machte er sich unter anderem einen Namen als Herausgeber des antiken Homerfortsetzers Quintus von Smyrna sowie des Historikers Diodorus Siculus. Seine wichtigsten Lebensstationen waren Schulrektorate in Lüneburg (1572-1584), Walkenried (1584-1591) und Stralsund (1598-1601) sowie Professuren an den Universitäten Jena (1592-1598) und Wittenberg (1601-1606). Wegen der Fülle und Qualität seiner altgriechischen Dichtungen wurde er von Zeitgenossen als alter Homerus ("zweiter Homer") oder Homerus biblicus ("biblischer Homer") gefeiert.

Im gegenwärtigen Projekt wird die erste Hälfte seines dichterischen Oeuvres bis einschließlich 1588 als Edition mit deutscher Übersetzung erschlossen.

Team

Edition, Bergische Universität Wuppertal

  • Jun.-Prof. Dr. Stefan Weise (verantwortlicher Editor)
  • Karen Lelittka (Forschungsstudent)
  • Ronja Roski (Forschungsstudent)

Edition, Universität Osnabrück

  • Prof. Dr. Thomas Gärtner (verantwortlicher Editor)

Digital Humanities, Bergische Universität Wuppertal

  • Prof. Dr. Patrick Sahle (verantwortlich für DH)
  • NN (wissenschaftliche Mitarbeiterin, alle Projektbereiche DH)
  • Dr. Jennifer Bunselmeier (Datenmodellierung, technische Workflows)
  • Nadine Sutor (Digitale Publikation)
  • Anna Wibbeke (Design)
  • Sviatoslav Drach (Software)
  • Stephan Makowski (Backend)
  • Fabian Peters (Forschungsstudent)
  • Carolina Volkmann (Forschungsstudentin)

zuletzt bearbeitet am: 03.03.2022

Weitere Infos über #UniWuppertal: